Kategorien
Bez kategorii

Mäntel – Farben

Heute in unserem Thema werden wir Modelle von Herrenmänteln beschreiben. Es gibt ein paar Models, also lassen Sie uns keine Zeit verlieren und beginnen wir, willkommen in der Welt der Herrenmode.

Tipp: Denken Sie daran, meine Herren, dass ein eleganter Mantel viel besser aussieht als eine Jacke und auch funktionell ist. Nehmen Sie mich beim Wort, ein Arbeits- oder Dattelmantel wird einen größeren Eindruck machen als eine Jacke. Beachten Sie, dass wir auf den polnischen Straßen auch mehr Eleganz unter jungen Männern haben. Ich werde versuchen, Ihnen die Modelle der Mäntel zu beschreiben und in welchen Farben sie erscheinen. Für Männer, die einen formalen Stil mögen, ist eine gute Wahl

  • Diplomat:
    Im englischen Chesterfield-Mantel kommt der polnische Name von dem Hinweis, dass diese schönen und zeitgemäßen Mäntel von Botschaftern oder Außenministern getragen wurden. Halt! Meine Herren, er war nie nur für Diplomaten reserviert, im Gegenteil, alle Herren, die eleganten formalen Stil mochten, dachten, dass in jeder Herrengarderobe genau dieses Modell vorhanden sein sollte.
    Das Fell gibt es in mehreren Farben. Wenn Sie ihn sowohl tagsüber als auch abends tragen möchten, würde ich die Farbe Marineblau oder Grau vorschlagen, aber Schwarz ist beim Smoking obligatorisch.
    Es ist noch eine schöne Farbe übrig ? Beige .
    Eleganter beiger Diplomat, sehr interessante Farbe, obwohl er als informell gilt. Der Diplomat wird an Männern mit einer schlanken Figur gut aussehen. Um elegant auszusehen, muss der Mantel gut an die Figur angepasst sein und wie bei den Damen die Taille betonen.

Ich werde kurz Modelle von Mänteln beschreiben, die mir sehr gut gefallen.

  • Ulster :
    zweireihiger Mantel mit breiten Klappen mit großem breiten Flansch . Es besteht aus dicker Wolle (Buchenholz) in brauner Farbe, die den Eindruck eines schweren Fells erweckt. Es liegt locker im Schnitt, jeder Mann wird sich darin wohl fühlen. Um für Abwechslung zu sorgen, hat der Mantel auf der Rückseite einen Gürtel über den Rücken des so genannten .
    Drachen und vertikale Konturierung. So können Sie mühelos Ihre Hände am Lenkrad ausstrecken und die Fahrt bequem verbringen.
    Ein weiterer Schnitt ist der Automantel . Was die Wahl des Stoffes betrifft, so haben wir die Wahl, und was die Farbe betrifft, so ist die Farbe aus meiner Sicht und informell ist definitiv marineblau und beige, diese Farben kommen am häufigsten in Salons mit Männerkleidung vor. Das sind die Farben, die wir für verschiedene Arten von Treffen und zur Arbeit leicht anlegen können. Der Mantel ist eine oder zwei Reihen lang und endet in der Mitte des Oberschenkels. Der Mantel ähnelt ein wenig dem Buchstaben A . Von den Schultern bis zur Taille sollte es gut anliegend sein, und noch weiter unten sollte es sich leicht ausdehnen. Dank dessen haben die Herren auch die Freiheit, ein Auto zu fahren. Der Mantel besticht durch seine Schlichtheit und Bequemlichkeit.
    Die Nummer eins bei Mänteln ist der Mantel
  • Jäger: verdeckter Mantel
    Der Mantel ist immer einreihig mit verdeckten Knöpfen unter der Falte, normalerweise endet die Länge des Mantels vor dem Knie. Der Mantel zeichnet sich durch sichtbare Details wie Versteifungen aus, die sich in den Taschen mit Kissen und Ärmeln befinden, und die Modelle haben eine zusätzliche dritte Tasche, die als Ticket bezeichnet wird. Verdeckt ist am häufigsten in den Farben Braun, Beige, Marineblau, Grau und natürlich Schwarz. Wir haben immer noch einen Graben oder Graben übrig. In Polen nennen wir das alles dünne Mäntel, die der Kleidung auferlegt werden, um sie vor Regen zu schützen. Aber der gebräuchliche Name ist Trenchcoat. Dies sind die einzigen Modelle von Mänteln, die nur im Frühjahr erhältlich sind. Der Trenchcoat ist zweireihig mit einem verlängerten Kragen und wird mit einem Gürtel gebunden. Die Ausbilder sind zu einem Synonym für unbedachte Eleganz geworden, was aber nicht ausschließt, dass sie sehr vielseitig sind und mit einem Tagesanzug getragen werden können und gut aussehen. Die gebräuchlichsten Farben sind Beige und Marineblau.
    Wir können unserem Thema immer noch einen Baustein hinzufügen, es kann mit Kleidungsstücken verschiedener Stile kombiniert werden. Der Mann in diesem Modell hat Bewegungsfreiheit, ist nur lose. Er hat eine große Kapuze, aufgesetzte Taschen mit Holzbeschlägen anstelle von Knöpfen. Auch der Stoff ist hier wichtig, er wird aus Wolle hergestellt, die dem Prozess des Kochens unterworfen wird, bei dem die Wolle schrumpft und bricht. Dank dieses Verfahrens lässt das Material den Wind nicht durch und ist resistent gegen Feuchtigkeit. Das Gebäude eignet sich sowohl für informelle Anzüge als auch für Freizeitkleidung. Es ist in einem längeren, bis zum Knie reichenden Schnitt und einem kürzeren, bis zur Mitte des Oberschenkels reichenden Schnitt erhältlich. Sie sind normalerweise in beige, marineblau und schwarz erhältlich.
Kategorien
Bez kategorii

Maßanzüge

Ein Maßanzug ähnelt einem Kunstwerk. Er wird mit großer Präzision aus den besten italienischen Stoffen, die Wolle enthalten, hergestellt. Sie gewährleistet Tragekomfort und perfektes Aussehen.
Ein solcher Anzug ist eine ideale Lösung für Männer, die im Geschäft kein passendes Anzugmodell finden können, das mit einer bestimmten Körperstruktur verbunden ist (z.B. verlängerte Arme, vorstehender Käfig oder abgesenkt, hohe Höhe usw.).
Die nächste Gruppe sind Männer, die einen originellen, anderen Anzug als auf Bügeln in Geschäften suchen.
Es muss klar gesagt werden, dass ein Maßanzug einzigartig ist.

Während des ersten Treffens legen wir den Zweck des Anzugs fest, ob es sich um einen Hochzeitsanzug, einen Geschäftsanzug, einen Freizeitanzug oder einen Business-Anzug handelt. Unter dieser Voraussetzung wählen wir Schnitt, Material, Dicke, Textur, Farbe und Art des Besatzes von Jacke und Hose, Accessoires, Besatz, Knöpfen.

Je nach Zweck haben wir einen Einknopf-Smokinganzug.
Smoking ist eine Abendgarderobe, die auf Einladungen in die Kleiderordnung „schwarze Krawatte“ passt.
Die wichtigsten Elemente einer Smokingjacke sind zweifellos die seidenbeschichteten Böden, die bei fast allen Smokingjacken zu sehen sind. Auch die Knöpfe sind mit Satin gefüttert, und die Taschen sollten so gestreift sein.
Die formellsten Smokingjacken haben keine Schlitze am Rücken, wenn Sie weniger formell werden wollen, können Sie zwei Schlitze machen.Wir können einen Smoking mit Schalkragen nähen.Dies ist die beliebteste Form des Smokings. Der Kragen des Smokings kann mit Seide bezogen werden, die mit Glanz gegen den matten Stoff des Jackenkörpers markiert ist. Wir können auch einen Smoking mit Heckklappe nähen, der wie ein Smoking mit Schalkragen aussieht, aber die Heckklappen erinnern an eine Heckklappe und zweireihige Jacken (scharfe Klappen).
Die nächste Gruppe von einreihigen Jacken ist derzeit die beliebteste mit zwei Knöpfen, und es gibt auch drei oder vier.
Die andere Möglichkeit ist ein Sakko mit zwei Knöpfen. Sakkos mit zwei Knöpfen können sich – im Gegensatz zu Sakkos mit nur einem Knopf – voneinander unterscheiden, und diese Unterschiede sind auf die unterschiedliche Anordnung der Knöpfe zurückzuführen. Es kann zwei Knöpfe geben, vier in einer geraden Linie, vier in einer V-Form, sechs in einer geraden Linie, sechs in einer V-Form. Ein Sakko mit zwei Knöpfen ist sehr elegant und stilvoll. Man muss jedoch bedenken, dass wir es uns bei einem solchen Sakko nicht leisten können, die Knöpfe zu lösen, und es muss immer geschlossen sein.
Ein weiteres Element bei der Auswahl einer Jacke, das ihren endgültigen Charakter weitgehend beeinflusst, sind die Klappen. Wir haben die Wahl zwischen scharfen, geraden oder schalartigen Klappen, wie bereits erwähnt, wobei gerade Klappen am beliebtesten sind. Diese Klappen werden in formellen Anzügen, Alltagsanzügen oder eleganten Freizeitjacken verwendet. Ein charakteristisches Merkmal gerader Klappen ist der offene Raum, der in Höhe des Eimers gebildet wird, daher der Name „offene Klappen“, während scharfe Klappen am häufigsten bei zweireihigen Sakkos und Smokings verwendet werden. Derzeit wird dieser Klappentyp zunehmend bei einreihigen Sakkos eingesetzt. Sie zeichnen sich durch eine scharfe Verarbeitung und einen geschlossenen Raum in Höhe des Gestells aus. Diese Klappen sind sonst geschlossene Klappen. Eine andere Art von Klappe ist der Smoking-Schal. Wir können auch eine sehr seltene Jacke mit einer konischen Klappe nähen. Wir wählen auch die Seitentaschen, die wir in der Jacke haben wollen oder sollen: ohne Aufnäher (Abendanzug, Smoking), mit Aufnäher (Tagesanzug, Sportanzug), mit schrägen Taschen (Sportanzug), mit aufgenähten Taschen (am häufigsten bei einem Sportanzug verwendet). Die Form der Brusttasche kann gerade, barchet boat oder aufgesetzt sein.

Dann wählen wir die Art der Bahnen, d.h. den Schnitt am Rücken. Ob ohne, mit einer oder den beliebtesten zwei Bahnen. Die Knöpfe können auch überlappend oder eingelassen sein. Als nächstes wählen wir die Hose, ob die Taschen schräg oder geschnitten sein sollen, ob sie ohne Laschen oder mit einer oder zwei Laschen sein sollen. Die Beinbekleidung kann eine Manschette haben oder nicht, während die Gesäßtaschen meistens oder seltener mit einer Klappe gepolstert sein können.
Je nach gewähltem Anzugmodell ist es möglich, eine Weste zu nähen. Der Westenschnitt kann in zwei Teile geteilt werden:
-Typ-Klammern, d.h. einreihig, zweireihig
-Kragen, das ist eine einfache Ähre/Rechts, Schal, Smoking.
-Der Kragen kann in die Schulter eingenäht oder um den Hals genäht werden
-Taschentypen können zweiflügelig, einflügelig, Klappe, Lamelle
-Die Brusttasche kann auf beiden Seiten oder nur eine oder keine Brusttasche sein

  • das Ende der Unterseite der Weste kann mit den Schnäbeln oder gerade sein

Mit einem Wort, der Kunde hat auf alles Einfluss. Durch die Körpervermessung des Körpers erhalten wir eine perfekte Anpassung des Anzugs an die Figur. Vor der Endabnahme hat der Kunde eine Probeanpassung, was ein zusätzlicher Vorteil ist, denn wir haben Einfluss auf das Endergebnis und wir können eventuelle Korrekturen vornehmen, was dem Kunden eine Zufriedenheitsgarantie gibt. Der Prozess des Maßnähens ist nicht lang und dauert bis zu sechs Wochen, aber gegen einen Aufpreis können wir ihn auch um die Hälfte reduzieren. Der Preis eines solchen Anzugs ist nicht exorbitant, denn er beginnt bei 2499,90 und steigt weiter an.

Dieser Anzug schränkt die Bewegungsfreiheit sicher nicht ein, aber gleichzeitig haftet er sehr gut an den Schultern und der ganzen Figur, genau wie die Klappen an der Jacke.

Ein maßgeschneiderter Anzug ist etwas Besonderes für den Besitzer. Er liegt genauso gut wie das andere Leder und sieht darin phänomenal aus.